Einkommen - hierbleiben statt weggehen

  • Stand der Dinge
Die wirtschaftliche Entwicklung in unserem Land zeigt: wir sind auf einem guten Weg. Die Industrie in unserer Region - beispielgebend die Chemie- und die Solarbranche - zieht in ihrem Umfeld weitere Investitionen nach sich. Halle entwickelt sich mehr und mehr zu einem modernen Medien- und Technologiestandort. Politik schafft keine Arbeitsplätze, sie ist für die Rahmenbedingungen zuständig. Ich werde mich dafür einsetzen, dass stärker als bisher Schwerpunkte gesetzt werden. Diese Schwerpunktsetzung und nicht das Gießkannenprinzip für das ganze Land wird unsere Region nachhaltig voranbringen.


  • faire Löhne für gute Arbeit
Niedriglöhne sind zu einem Standortnachteil geworden. Gut ausgebildete Fachkräfte haben in der Vergangenheit unser Land verlassen – auch deshalb, weil es woanders bessere Verdienstmöglichkeiten gibt. Wo diese Fachkräfte fehlen, werden zukünftig Investitionen ausbleiben. Durch gemeinsame Initiativen mit der Wirtschaft will ich der Abwanderung junger Menschen entgegenwirken.

…und wir brauchen Mindestlöhne! Das ist ein Gebot der Fairness. Arbeitnehmer müssen mit ihren Familien von ihrer Arbeit leben können.


  • Arbeit und Familie
Flächendeckende Kinderbetreuung und flexible Arbeitsmodelle müssen ermöglichen, dass Arbeit und Familie vereinbar sind. Karriereplanung und Kinderlärm im Haus dürfen sich nicht ausschließen.
 

Counter

Besucher:189963
Heute:2
Online:1
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 189963 -